Exclusives 5-Sterne-Ferienhaus unter Reet
Landhaus "Wildröschen"

mit 5 Sternen ***** des DTV klassifiziert

 

Informationen über die Insel, Lage des Hauses, Anreise usw. ... 

Entdecken Sie die Ostseeinsel Rügen!Deutschlands größte Insel bietet eine Landschaft wie aus dem Schatzkästlein der Natur. Die größte deutsche Insel - mit rund 650 Kilometer Küste - dürfte auch die schönste sein. Keine andere kann mit solch viel­fältiger Land­schaft aufwar­ten: flache Sand­strände und steile Hoch­ufer, ein Dutzend Nach­bar­inseln, zer­klüftete Bodden und dunkle Buchen­wälder, stille Seen und weite Felder. Rügen - ein Naturparadies en miniature.  

Ein Urlaub auf Rügen ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis!!

Zwischen Binz - dem bekanntesten Seebad der Insel - und dem rügischen Bodden im schönen Südost-Rügen liegt in der Nähe des Schmachter Sees die kleine Ortschaft Pantow. Hier befindet sich umgeben von kleinen Reetdachgehöften und fünf weiteren Reet­dach­häusern unser in 2006 erbautes Landhaus "Wildröschen".

Die Hausabstände bei Reetdachhäusern sind wegen des Brandschutzes wesentlich größer als bei normalen Häusern, wodurch sich eine entsprechende Großzügigkeit und Ruhe ergibt. In nur ca. 400 Meter Entfernung finden Sie die Haltestelle Serams, wo Sie den Busverkehr (teilweise mit Anhängern für die Fahrräder) für Ihre Touren in alle Himmelsrichtungen der Insel antreffen. Ebenfalls ist dort eine Haltestelle des "Rasenden Rolands" (eine über 100 Jahre alte Dampflok), die zwisch­en Putbus, Binz, Jagdschloß Granitz, Sellin und Göhren nach Fahrplan regelmäßig verkehrt. Wenn Sie von Binz eine Linie zur Insel Vilm mitten durch den Schmachter See ziehen, dann liegt der kleine Ort Pantow genau in der Mitte auf dieser Linie und nur rd. 3,5 Kilometer vom Ostseebad Binz und rd. 2,5 Kilometer von der Stresower Bucht entfernt. Der Südosten Rügens gehört zum Forschungsprogramm der Unesco "Der Mensch und die Biosphäre". Das unter Schutz gestellte Biosphären­reservat liegt damit direkt vor Ihrer Haustür.  Genießen Sie die traditions­reichen Badeorte Binz, Sellin und Göhren, die Buchenwälder um das Jagdschloß Granitz, die schönen Strände, Boddenlandschaften und die Insel Vilm mit dem Ur­wald. Weltweit wurden in 75 Staaten ca. 300 solcher Schutzgebiete benannt.  Rügens größtes Seebad ist Binz. Sie erreichen Binz mit der Bahn direkt (ohne umzusteigen) mit dem Intercity von Lörrach, Frankfurt, Essen usw.. Mit dem Auto über die BAB A 20 bis zur Ausfahrt Stralsund und von dort über den 4-spurigen Zubringer direkt bis auf die neue Rügenbrücke in Stralsund. Dann nur noch über das imposante Bauwerk hinweg und noch ca. 30 Km bis Binz - ggf. auf die Nebenstrecke über Garz/Putbus ausweichen. Wir bevorzugen die Autofähre, die in den Sommermonaten im 20-Minuten-Takt zwischen Stahlbrode und Glewitz zwischen 7.00 und 21.40 Uhr verkehrt.